Kategorie: Polizei

FESPol.de – Das Folien-Ersatzteil-System für die Polizei

Digitales Folien-Ersatzteil-Bestellsystem FESPOL für Polizeifahrzeuge wurde von design110 vorgestellt

  • Neuheit: Digitales Bestellsystem für Folien-Ersatzteile von Polizeifahrzeugen wurde von design110, einer Marke der design112 GmbH
  • FESPol bietet dank umfangreicher Datenbank ein schnelles und effizientes Folien-Ersatzteilmanagement im Schadenfall.

design110 stellte FESPol vor – ein einzigartiges und digitales Bestellsystem für Folien-Ersatzteile, das im Schadenfall von Polizeifahrzeugen zum Einsatz kommt.

Dank einer umfangreichen Datenbank hat jede registrierte Dienststelle immer den Überblick über die eingesetzten Foliensätze ihres Fuhrparks. Im Schadenfall ermöglicht FESPol über die Fahrgestellnummer eine eindeutige Definition der benötigten Folien-Ersatzteilgruppe – Fehlerreduktion und Zeitersparnis bei der Bestellung sowie kürzere Ausfallzeiten dank der Lieferung von passgenau vorgefertigten Ersatzteilen innerhalb von 72 Stunden.

 „Mit FESPol sind die an uns herangetragenen Anforderungen und auch eigene Erfahrungen aus den letzten Jahren im Bereich Folieninstandsetzung nach Unfallreparatur eingeflossen,“ sagt Konstantin Staacks, Vertriebsleiter der design112 GmbH. „Wir haben das perfekte Tool zum Folien-Ersatzteil-Management im Schadensfall für die Polizei entwickelt und umgesetzt. Auch vorhandene Fremddaten von Foliensätzen, die nicht von design110 entwickelt wurden, können in FESPol integriert werden.“

1.308 Ford S-Max für die Polizei Nordrhein-Westfalen

In Zusammenarbeit mit der Firma B&T Solutions GmbH aus Korschenbroich, verantwortlich für den Um- und Ausbau der Fahrzeuge, lieferte und montierte design110 insgesamt 1.308 Foliensätze für die neue Streifenwagengeneration auf Basis des Ford S-Max der Polizei in Nordrhein-Westfalen.

Zum Leistungsumfang gehörte bei diesem Projekt zunächst die Folierung eines Musterfahrzeugs und die Detailabstimmung der Beklebungsumfänge mit dem Endkunden.

Nach erfolgter Erstabnahme und Freigabe erfolgte das Engineering der Foliensätze für die Serienfertigung. Neben produktionstechnischen Optimierungen erfolgte weiterhin die Integration von Montagehilfen in die Folienkits zur Reduzierung der Montagezeiten.

design110 garantiert eine lückenlose Dokumentation und Rückverfolgbarkeit der eingesetzten Folienchargen

Bei der an die VESBA 2.0-Regelung angelehnte Beklebung der Polizeifahrzeuge werden alle Folienelemete passgenau vorproduziert. Sicken und Kanten werden nicht überklebt, sondern harmonisch in das Gesamtbild integriert. Ebenso ist die Linienmarkierung (Police-Gaps) der Fahrzeugform angepasst und der einheitliche Abstand von 15 mm wird auch an Übergängen oder Anbauteilen konsequent eingehalten. Dies steigert die Langlebigkeit der Folierung und sorgt für ein optisch ansprechendes Ergebnis.

Für die Ausführung der Foliensätze griffen die Folienprofis von design110 ausschließlich auf Qulitätsprodukte aus dem Hause ORAFOL zurück.

Zum Einsatz kamen:

Bauchbinde:
ORACAL 977 Premium Livery Cast in Verkehrsblau (RAL5017)

VESBA-Elemente:
ORACAL 7710 tagesleuchtgelb (RAL1026) sowie ORALITE VC612 Flexibright in lime

Gaps und Schriftzüge:
ORALITE VC110 Livery Film

Schon zu Projektbeginn hatte design110 die spätere Ersatzteilversorgung im Schadensfall im Blick und hat die Foliensätze auch für diesen Bedarfsfall optimiert.
design110 bietet daher über die eigens für diesen Zweck entwickelte Plattform www.fespol.de Ersatzteilgruppen für die Unfallinstandsetzung an. Durch ein durchdachtes Logistiksystem ist die Ersatzteilversorgung innerhalt von 72 Stunden garantiert.

© 2022 design110 Blog

Theme von Anders NorénHoch ↑